Alltagstraining – Training im echten Leben

Das Alltagstraining ist ein weiterführendes Training für Hunde, die in ablenkungsfreien und -armen Situationen bereits an lockerer Leine laufen, die Signale „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“ ausführen können, und bei denen der Rückruf in solchen einfachen Situationen schon recht gut klappt.

Erwünschtes Verhalten und bereits erlernte Basissignale werden an verschiedenen Orten und unter steigender Ablenkung weiter gefestigt.

Wir gehen dort hin, wo das Leben stattfindet, und trainieren in alltäglichen Situationen, wie z. B., im Wald, im Park, in der Stadt oder in der Fußgängerzone.

Ziel dieses Trainings ist, dass Mensch und Hund die vielen unterschiedlichen Situationen des gemeinsamen Alltags gut meistern können, und der Hund ein ausgeglichener, entspannter und gut gelaunter Begleiter des Menschen wird.

Sie lernen, ihren Hund zu lesen, zu erkennen, wie er sich fühlt, wie sein Stresslevel ist, und welche Hilfestellungen er gegebenenfalls benötigt.

Sie bekommen Tipps und Infos, mit denen sie den gemeinsamen Alltag mit ihrem Hund noch angenehmer gestalten, und ihren Hund unterstützen können.

Wir trainieren in einer kleinen Gruppe mit maximal sechs Mensch-Hund-Teams.

 

Inhalte des Alltagstrainings:

  • Orientierung am Menschen auch unter Ablenkung
  • Festigung der Basissignale unter steigender Ablenkung
  • Begegnungen gelassen meistern
  • Freundliches Benehmen im Cafe/in der Eisdiele
  • Kontrolliertes Aussteigen aus dem Auto
  • Körpersprache des Hundes lesen können
  • Futterverlockungen widerstehen
  • Ruhiges Verhalten in Anwesenheit anderer Hunde

Termine Alltagstraining:

  • Freitag, 4.12., 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr – 4 Plätze frei
  • Der jeweilige Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Kosten Alltagstraining:

  • Es handelt sich um einen offenen Kurs und jeder Termin kann einzeln gebucht werden
  • 18,00 € pro Teilnahme
  • Sollte die Mindestteilnehmerzahl von drei Mensch-Hund-Teams nicht erreicht werden, behalte ich mir das Recht vor, den entsprechenden Termin abzusagen

Anmeldung Alltagstraining:

  • Eine Anmeldung ist jeweils bis 48 Stunden vor Beginn des Trainings möglich
  • Telefon: (0 50 21) 92 41 08
  • Mobil: 01 62 – 2 18 24 62
  • E-Mail: info@hundeschule-nienburg.de
  • oder mit dem Kontaktformular

Bitte mitbringen:

  • Feste, nicht zu kurze Leine für Trainingseinheiten
  • Längere Leine für Pausen zwischendurch (Bitte keine Flexileine!)
  • Schmackhafte, möglichst weiche Leckerchen zur Belohnung/Motivation
  • Nachweis über die Hundehalterhaftpflichtversicherung

Ich freue mich auf sie und ihren Hund beim Alltagstraining!