Hallo Ihr Lieben,

ich bin es mal wieder, der Thalis.

Ja, ich weiß, ich habe mich ziemlich rar gemacht, und leider nicht, wie versprochen, regelmäßig berichtet.

Sorry, aber ich hatte Ende Februar einen, wie Petra immer sagt „Unfall“. Näheres dazu möchte ich für mich behalten, doch die Aktion hat mich gesundheitlich ziemlich zurückgeworfen, und erst jetzt ist es soweit, dass ich körperlich fast wieder der „Alte“ bin. Ich leide schon seit ein paar Jahren unter Arthrose und hatte meinen Gelenken zuviel zugemutet. Leider haben sich meine Probleme etwas verschlechtert und ich kann nicht mehr, wie ich es immer gerne gemacht habe, zum Kuscheln aufs Sofa springen, oder nachts mal aufs Bett hüpfen.

Alt werden ist echt nichts für Feiglinge.

Und dann auch noch diese hohen Temperaturen zurzeit, die machen mich fertig.

Nichts desto trotz möchte ich, wenn auch nachträglich, meinem Frauchen zum ersten Geburtstag ihrer Hundeschule herzlich gratulieren. Am 1. Juni war es soweit.

Petra hat die ersten zwölf Monate ihrer Selbständigkeit wirklich toll gemeistert. Es melden sich immer mehr interessierte Hundehalter bei ihr und neben Welpen- und Junghundekursen findet auch der Rally Obedience Kurs weitere Anhänger. Desweiteren hat Petra regelmäßig Mensch-Hunde-Teams im Einzeltraining, die mit ihr gemeinsam an kleinen und größeren Problemen im Alltag arbeiten. Auch die Spielstunden, unterteilt in kleine, mittelgroße und große Hunde sind gut besucht. Inzwischen kommen die Anfragen auch schon aufgrund von Empfehlungen von Hundehaltern, die Training bei Petra gemacht haben. Ich freue mich total für sie, schließlich ist der Schritt in die Selbständigkeit nicht so einfach.

Was mir natürlich am Besten gefällt, ist, dass wir viel mehr Zeit miteinander verbringen.

Wir sind noch enger zusammen gewachsen und ich bin total stolz auf mein Frauchen.

Ich drücke meine vier Pfoten ganz doll, damit die Hundeschule von Petra auch im zweiten, dritten, vierten..Jahr immer bekannter wird, und viele Mensch-Hunde-Teams den Weg zu ihr finden, um mit Spaß Trainingserfolge zu erreichen sowie die Beziehung zwischen Mensch und Hund zu fördern und zu vertiefen.

 

Herzliche Grüße

Euer Thalis

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.