Silvesterspaziergang „Tierschutz statt Böller“

Unter dem Motto „Tierschutz statt Böller“ möchte ich mit Euch/Ihnen zum Ende des Jahres eine kleine Wanderung unternehmen. Los geht’s am 31.12. um 11.00 Uhr am Wald beim Oyler Berg (Die Straße heißt Bornbruchsheide und geht von der Oyler Straße ab).

Wir gehen eine gemütliche Runde von ca. 1 ½ Stunden. Die Hunde bleiben angeleint.

Die Teilnahme ist kostenlos und jeder Mensch mit oder ohne Hund ist herzlichlich willkommen. Im Anschluß gibt es Glühwein, (Kinder)punsch und weihnachtliches Gebäck für alle.

Außerdem geht ein Sparschwein zugunsten des Tierschutzvereins „Seelen für Seelchen – Gemeinsam für Hunde in Rumänien“ rum und es wäre total schön, wenn einige Spenden zusammenkommen.

Eine kurze Anmeldung unter Tel.: 05021-924108, per E-Mail: info@hundeschule-nienburg.de oder über das Kontaktformular ist wichtig, damit für alle genug Getränke und Kekse da sind. Anmeldeschluss ist Freitag, 22. Dezember.