Graue Schnauzen – Training für ältere Hunde

Graue Schnauzen

Alter Hund – na und?

„Wer rastet, der rostet“, das gilt auch für unsere alternden Hunde.

Vieles verändert sich, erste Wewehchen stellen sich ein, der Alltag wird etwas beschwerlicher, und der Hund ist nicht mehr so belastbar wie früher.

Aus Angst, den Hundesenior zu überfordern, werden die Aktivitäten oft soweit zurückgeschraubt, dass viele Hunde unterfordert sind, und daher körperlich und geistig schneller abbauen.

Auch Graue Schnauzen lernen und erleben gerne neue Dinge. Ihre Erfahrung und Gelassenheit im Zusammenspiel mit Neugier machen gemeinsame Unternehmungen zu ganz besonderen Erlebnissen.

Graue Schnauzen 2

Im Kurs „Graue Schnauzen“ geht es etwas gemächlicher zu und auf gesundheitliche Einschränkungen wird Rücksicht genommen.

Auch Hunde mit Handicap sind herzlich willkommen.

Spaß an der Bewegung, Abwechslung und nette Begegnungen für Hund und Mensch stehen an erster Stelle.

Nach der Devise „Körper und Geist fordern und fördern“ erwarten Sie verschiedene Trainingsvariationen zu den Themen:

  • Aufwärmübungen
  • Gymnastische Übungen
  • Cavalettiarbeit
  • Tricks
  • Schnüffelspiele
  • Wellness

Sie erhalten Informationen und Tipps rund um die „Grauen Schnauzen“ zu den Themen Alterserscheinungen, Gesundheit, Ernährung, Spaziergänge.

In kleinen Gruppen (max. 6 Mensch-Hunde-Teams) ist zusätzlich viel Raum für Ihre individuellen Wünsche und Anregungen.

Wenn unsere Vierbeiner altern, beginnt eine ganz besondere Zeit – Geniessen Sie diese Zeit, die enge Beziehung zu Ihrem Hund, und helfen Sie ihm dabei, bis ins hohe Alter fit zu bleiben.

Das Training findet in 31623 Drakenburg, Gewerbegebiet „Sauerkamp“, statt.

Termin Kurs „Graue Schnauzen“:

  • Termin nach Absprache mit den Kursteilnehmern
  • Der Kurs startet, sobald sich mindestens 2 Mensch-Hunde Teams angemeldet haben

Investition Kurs „Graue Schnauzen“:

  • Schnupperstunde: 10,- €
  • 6er Karte: 80,- €
  • 10er Karte: 120,- €

Anmeldung Kurs „Graue Schnauzen“:

Bitte mitbringen:

  • Gute Laune
  • Leckerchen/Spielzeug zur Belohnung und Motivation

Ich freue mich auf Sie und ihren Hundesenior in meiner Hundeschule!