Einzeltraining ist die beste Möglichkeit,

individuell und effektiv mit Ihrem Hund

zu trainieren.

 

Sie möchten mit Ihrem Hund ein bestimmtes Trainingsziel erreichen? Sie möchten Ihrem Hund das 1 x 1 der Erziehung beibringen oder die bereits gelernte Erziehung verbessern? Sie möchten Ihren Hund sinnvoll beschäftigen?

Alle Gruppenangebote sind auch als Einzeltraining möglich – Hier stehen Sie und Ihr Hund im Mittelpunkt.

Sie haben ein Problem mit Ihrem Hund?

Einzeltraining

Zwischenzeitlich gibt es sicher mal das ein oder andere Problem, welches aber recht leicht gelöst werden kann, und das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund nicht weiter beeinträchtigt. Es gibt allerdings Verhaltensweisen, die das harmonische Miteinander nachhaltig stören, einen Leidensdruck erzeugen, und eine Negativspirale erzeugen, die sich immer weiter und schneller dreht.

Einige davon sind:

  • Aufmerksamkeitsforderndes Verhalten
  • Angstverhalten
  • Trennungsbedingte Störungen
  • an der Leine ziehen
  • Bellen/Jaulen
  • Zerstörungswut
  • Unsauberkeit

Hier und auch bei allen anderen Verhaltensweisen, die ihr Wohlbefinden, und das ihres Hundes einschränken, möchte ich Sie gerne unterstützen, und das Gleichgewicht wieder herstellen.

Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen, vereinbaren wir in der Regel einen ersten persönlichen Termin.

Während dieses Termins lernen wir uns kennen, ich lerne ihren Hund kennen, und kann mir ein Bild vom Problemverhalten machen. Es dient dazu, die Ursache zu finden, und eine vorläufige Diagnose zu stellen.

Mit Hilfe des Anamnese-Gesprächs bei Ihnen vor Ort im häuslichen Bereich, in dem die Vorgeschichte, die Ist-Situation und die Mensch-Hund-Beziehung analysiert werden, können wichtige Einflussfaktoren und Auslöser für ein Problemverhalten gefunden werden. Die Antworten auf z. B. folgende Fragen können von Bedeutung sein:

  • Wie verhält sich der Hund in seinem Revier?
  • Wie reagieren Sie darauf?
  • Welche Regeln gibt es?
  • Hat der Hund Defizite in der Sozialisation?
  • Wie sieht der Tagesablauf aus?
  • Gab es einschneidende Erlebnisse oder Veränderungen?
  • Spielen gesundheitliche Faktoren eine Rolle?

Wenn Sie mit mir zusammenarbeiten möchten, erarbeite ich Lösungswege und erstelle einen individuellen Trainingsplan für das Einzeltraining.

In Einzelstunden, die in ihrem persönlichen Umfeld stattfinden, trainieren wir über mehrere Wochen in kleinen Schritten. Zwischen unseren Trainingsstunden machen Sie mit ihrem Hund „Hausaufgaben“, die sich aus unseren Übungen ergeben.

Anhand des Trainingsplan werden Fortschritte und Erfolge detailliert sichtbar.

Je länger der Hund ein unerwünschtes Verhalten zeigt, desto länger dauert der Prozess des Umlernens und der Aufbau eines Alternativ-Verhaltens. Je nach Situation kann es 100, 1.000 und mehr Wiederholungen einer Übung an verschiedenen Orten und unter unterschiedlichen Bedingungen brauchen, bis der Vierbeiner die gewünschten Verknüpfungen herstellt, und die Übung generalisiert. Bringen Sie bitte Geduld mit.

Investition Einzeltraining und Verhaltensberatung:

  • Einheit 60 Minuten:               40, – €
  • 300-Minuten-Paket:            180,- €    (5 x 60 Minuten oder nach Wunsch)
  • 600-Minuten-Paket:            350,- €    (10 x 60 Minuten oder nach Wunsch)
  • Erstgespräch vor dem Einzeltraining:     60 Minuten: 30,- €
  • Erstgespräch (Anamnese) bei Problemverhalten:   60 Minuten: 35,- €/90 Minuten 50,- €

Anfahrtskosten:

  • unter 11 km frei
  • ab 11 km 0,45 € pro km

Terminanfragen und -vereinbarung:

Ich freue mich auf Sie und ihren Hund!