Der Kurs für kleine Hunde

bis 35 cm Schulterhöhe

Kleine Hunde fühlen sich oft unsicher in Anwesenheit größerer Kollegen und können daher nicht entspannt lernen und spielen. Manche haben schon schlechte Erfahrungen gemacht, sind im Spiel überrannt oder gemobbt worden.

Diese Ängste und Unsicherheiten sollen durch die Trainingsgruppe für kleine Hunde umgangen werden. Ganz unter sich und kräftemäßig ausgeglichen können die Vierbeiner hier spielen und lernen.

Mensch und Hund haben Spaß!

Leider werden kleine Hunde oftmals auch nicht ernstgenommen und belächelt. Nicht selten heißt es „Kleine Hunde müssen nicht gehorchen.“ Das ist sehr schade, denn jeder Hund hat einen starken Charakter unabhängig von der Größe des Körpers. Auch für kleine Hunde ist das 1 x 1 der Erziehung für ein entspanntes Miteinander zwischen Mensch und Hund wichtig. Sie haben genausoviel Freude am Lernen  wie ihre großen Kollegen.

In der Gruppe für kleine Hunde stehen neben den Basissignalen „Sitz“, „Platz“, „Leinenführigkeit“, Abruf „Hier“ und Abbruch „Nein“, Körpersprache und Kommunikation, Beschäftigungsmodelle zur Auslastung, Entspannung und theoretisches Wissen rund um Hund auf dem Stundenplan.

Da für das zeitnahe Belohnen eines gewünschten Verhaltens grade im Training mit kleinen Hunden ein sekundärer Verstärker sinnvoll ist, findet auch eine Einführung in das Clickertraining statt.

Wir trainieren in kleinen Gruppen (max. 8 Mensch-Hund-Teams).

Für Fragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Termin Trainingsgruppe für kleine Hunde:

  • Sonntag, 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr

Investition Trainingsgruppe für kleine Hunde:

  • Schnupperstunde: 10,- €
  • 6er Karte: 80,- €
  • 10er Karte: 120,- €

Anmeldung Trainingsgruppe „Die Minis“:

Bitte mitbringen:

  • Gute Laune
  • Weiche Leckerchen/Spielzeug zur Belohnung

Ich freue mich auf Sie und ihren kleinen Hund in meiner Hundeschule!